Meine innere Galadrielle

Nicht zu verwechseln mit Galadhriel.

Das heißt „Baummädchen“, und so groß ist Galadriel auch nicht. (Umgerechnet rund 1,90 m).

Jedenfalls ist die eine Tochter von der einen Cousine von mir fast zehn und gibt mir zahlreiche wertvolle Tipps fürs Leben wie:

  • zu welchem Rap man wie zucken muss, ohne peinlich zu wirken (Asi-Rap oder Ilias)
  • dass ich älter aussehe als ihre Mutter (was ich tatsächlich auch bin)
  • dass man nicht fragen soll, wenn man weiß, dass der Schwarm ihrer Cousine Basketballer ist, sondern so tun, als hätte man das so herausbekommen (ich finde es aber doof, so zu tun, dass die  sich nur deswegen für Basketball interessiert)
  • wie man eine Freundin findet (mit Waschbrettbauch – ok, das stimmt wohl sogar)

Andererseits, wenn man sie zu einer Nachtwanderung irgendwo aussetzt und Sachen sagt wie: „Da ist der Orion, aber DA ist der große Wagen.“, und sie antwortet: „Und wozu ist das jetzt wichtig???“, dann ist sie wohl doch nicht ganz soooo lebenserfahren…

Jedenfalls stelle ich mir so Galadrriells Einstellung gegenüber Elrond vor. Also in geschlechtergeflippt – ich bin Galadriel und meine Kleincousine Elrond.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s