Toleranz

Spiegel findet heraus (also, nicht der Spiegel persönlich), dass das Gen für Laktosetoleranz (oder Laktosepersistenz) sich erst seit 5.000 Jahren in Europa verbreitete, obwohl es schon seit 10.000 Milchwirtschaft gab. Oder jedenfalls melkbare Haustiere. Warum wohl heißt Laktose auch „Milch“zucker?

Nuuun, eine Menge Milchprodukte enthalten auch wenig bis fast gar keinen Milchzucker, und andere enthalten sowohl Laktose als auch Laktase (das Enzym, dass Laktose abbaut, und das normale Menschen und alle anderen Säuger verlieren, wenn sie keine Säuglinge mehr sind). Insofern haben die damaligen Menschen vllt. einfach mehr Milchprodukte wie Käse und Butter gegessen als eigentliche Milch.

Die germanische Sage erzählt zwar, wie der erste Mensch von Milch der ersten Kuh ernährt wurde, aber diese Sage ist vermutlich keine 5.000 Jahre alt. Oder das war Rassismus gegenüber den milchzuckerunverträglichen mittelsteinzeitlichen Ureinwohnern.

Mal sehen, wann die erste Star-Trek-folge über einen Planeten gedreht wird, dessen eine Hälfte von Milchtrinkern bewohnt wird und die andere nicht…

Ein Gedanke zu “Toleranz

  1. Insofern haben die damaligen Menschen vllt. einfach mehr Milchprodukte wie Käse und Butter gegessen als eigentliche Milch.

    Mit Sicherheit, Milch hält sich nicht so fürchterlich lange (genau wie Fleisch, insbesondere Schwein). Fermentierte Milchprodukte (Quark, Käse, Jogurt) schon deutlich länger, und die (Milchsäure-) Bakterien ernähren sich von (tada!!!) Milchzucker. Weshalb auch Laktoseintolerante kein Problem mit Käse haben (sollten).

    Interessant ist, dass das jetzt die neue Sau zu sein scheint, die man durch’s Dorf treibt … nach den bösen gesättigten (tierischen, vor allem tierischen!!!) Fetten und dem bösen Cholesterin, dass die Arterien verklebt, kam dann das Fleisch, insbesondere das Rote, und ganz schlimm das verarbeitete .. jetzt ist wohl Milch dran. Die wissenschaftliche Basis ist da meist irgendwo zwischen „recht dürftig“ und „nicht vorhanden“, aber hey, da sind wir doch schon lange drüber.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s