Joyce Ilg

… hat einen Witz gerissen. Zusammen mit Luke Mockridge.

Über KO-Tropfen. Weil: Mockridge ist Mockedge.

Ok, es heißt KO-Tropfen und nicht OK-Tropfen, deshalb kann man den Witz so unwitzig finden, wie man lustig ist.

Aber Joyce Ilg ist eine FRAU. Und das nutzt ihr anscheinend gar nicht.

Irgendwie ist hier die Argumentation: „Person macht über eine Sache Witze, bei der sie selbst das Opfer ist, und daher darf sie das.“ ersetzt worden mit: „Person darf auch als (potentielles) Opfer keine Witze über eine Sache machen, da das unsolidarisch ist.“

Ich bin mir unsicher, ob das eine Verbesserung ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s