Feministische Außenpolitik

Wenn herkömmliche Außenpolitik offenbar Männer dafür vorsieht, Frauen und Kinder zu beschützen, müsste das bei Feministischer Außenpolitik also anders sein.

Oder, „Feministische Außenpolitik“ ist halt so eine Phrase. Keine Phase, eine Phrase.

Wie bei Star Trek, wo man die Phraser standardmäßig auf Betäubung stellt, um den Gegner in den Schlaf zu labern.

Bei neueren Star Trek heißen die Dinger jetzt „Phaser“ zu Ehren von Nancy Faeser. Obwohl die INNENministerin ist. Video-, DVD- und BluRay-Sammlungen werden automatisch geändert. Es ist inzwischen schon schwierig geworden, Star-Trek-Folgen mit der alten Aussprache zu finden. Wie bei der berühmten Szene, als Han zuerst schoss. Mit dem Blaster, weil das Star Wars ist.

Jedenfalls, hoffentlich kommt keiner auf die Idee, Putin in Rubel zu bezahlen, wie er das gerne hätte. Zwischen Reden und Schießen gibt es wirtschaftliche Sanktionen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s