Wahlnachgang

Ok, ich schreibe das jetzt noch am Wahlsonntag.

Ich habe noch keine Ahnung, wie die Wahl ausgegangen ist.

Aber Laschet hat seinen Wahlzettel so gefaltet eingeworfen, dass die BILD davon natürlich ein unverpixeltes Foto machen konnte, auf dem man sehen kann, was er gewählt hat.

Nämlich (SPOILER!): CDU mit Erst- und Zweitstimme.

Und Leute auf Twitter so: „Ungültig!“ – „Wahlgeheimnis!“ – „Wählerbeeinflussung!!!“

Wobei ich einsehe, dass man die BILD einfach mal verklagen will.

Aber, Euer Ernst? Euer unironischer, ungebrochener Ernst? Laschet, der Laschet, der Kanzlerkandidat der Union Laschet, der seit Monaten wie kein Zweiter versucht, Wähler zu beeinflussen, sie mögen doch , bittebitte, CDU wählen, der soll dafür Ärger kriegen, weil er mit dem zu offenen Umgang Wählerbeeinflussung betreibt? Ob Ihr überhaupt noch was merkt, will ich wissen!

Jemanden mitzuteilen, wen man selbst wählen wird oder gewählt hat, ist legal. Fotos zu machen, um Stimmenkauf zu betreiben, ist es natürlich NICHT (bzw., es ist verboten, um dieses Geschäftsmodell zu verhindern), aber dass Laschet neben seinem angestrebten Posten als Bundeskanzler noch mal ’nen Fuffi aus der Parteikasse kriegt, wenn er sich selbst wählt, ist wohl eher abwegig.

Außerdem, wer würde sagen: „Ich habe mir das jetzt lange angesehen und bin fast überzeugt, aber wenn ich nicht sehe, dass Laschet sich selbst zu wählen traut, dann wähle ich ihn auch nicht.“? Oder umgekehrt: „Ich war die ganze Zeit bereit, CDU zu wählen, obwohl mich deren Spitzenkandidat nicht überzeugt, aber wenn der ernsthaft die CDU wählt, wähle ich die sicher nicht. SO!“?

Aber ja, Wählerbeeinflussung sollte hart bestraft werden. Warum sind diese Leute nicht direkt beim 1. Triell verhaftet worden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s