Kino

Vor langer Zeit, irgendwo im Kino.

Vier Typen stehen am Snack-Tresen.

Da öffnet sich gegenüber eine Saaltür, weil ein Film vorbei ist, und die Leute strömen heraus.

Erster Typ: „Hey, da lief bestimmt ‚Sex and the City´.“

Zweiter Typ: „Ja, ich glaube auch, dass da ‚Sex and the City‘ lief.“

Dritter Typ: „Nein, da ist ja doch ein Mann bei!“

Vierter Typ: „Schon, aber der hat auch die Hand verbunden.“

Häusliche Gewalt ist eigentlich nicht lustig, aber als Mann darf ich Witze über Gewalt gegen Männer machen. Auch – so schrecklich, wie das klingen mag – über Männer, die grausamerweise SatC kucken mussten, wie die Fachfrau das nennt.

ICH war in „Prince of Persia“, eine von den okayeren Videospielverfilmungen. Was ich am besten fand, war der Kampf zwischen dem Zentralafrikaner und dem Ostasiaten. Wurfeisen vs. Wurfsterne. Sieht man sonst NIE!

Jedenfalls, so, wie manche Filme als „für Männer“ getrimmt sind, sind andere das „für Frauen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s