Toxische Weiblichkeit

Bento

Zur Abwechslung.

Kein Mensch ist toxisch. Arrgs!

Und – allzeit beachte – bei toxischer Männlichkeit wäre das Problem, dass das anderen Menschen (man denke bitte: „Frauen!“) schade, wohingegen toxische Weiblichkeit nur denselben Menschen (ergo: „Frauen!“) schade. Schade.

Die Möglichkeit, dass es beiden Geschlechtern um Macht, Aggression und/oder Kontrolle geht, nur die unterschiedlichen Methoden, wie man diese Dinge ausübt, tatsächlich anerzogen wurden, kommt niemanden in den Sinn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s