Hausaufgaben

Per Bahn. Habe mir einen Wolf gelaufen, aber erhöhtes Risiko für Entzündungen ist eine Nebenwirkung von zu viel Zucker. Außerdem hätte ich noch einen Zug eher grschafft, wenn ich schlanker umd wolffrei gewesen wäre. Und so richtig abgenommen habe ich auch nicht, aber das ist auch nicht mein Ziel. Bzw. schon, aber nicht direkt. Direkt will ich meinen Blutzucker von schlecht auf ok drücken.

Dazu folgende Maßnahmen

  • Keine Getränke mehr mit Zucker
  • Vitamintabletten
  • Keine Puddingteilchen zur Frühstückspause oder Schokolade zum Abendessen, sondern lieber ne Bulette (O-Ton Arzt), vor allem nicht täglich (die Süßigkeiten jetzt, nicht die Buletten)
  • Am Wochenende wird zu Fuß gelaufen
  • Knabberkram sind in Zukunft Möhren, um meinen inneren Ilt zu füttern, außerdem hat mein Magen dann das schöne Gefühl, gebraucht zu werden. Der Magen ist mehr für seine Gefühle bekannt.

Das sind Dinge, die mehr oder weniger auch zum Abnehmen führen könnten, aber das ist nicht das Primärziel.

Die Gründe für genau diese Liste kommen in Kürze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s